Inhalt

Inhouse Teamcoaching: Konfliktmanagement kompakt

Termin & Ort:     Nach individueller Absprache
Dauer:                  1Tag,
                               vormittags: Organisationsentwicklung / nachmittags: Fallbesprechung 
Kosten:                 Auf Anfrage
Inkludiert:            Seminarunterlagen
Dozentinnen:       Eva Gehring und Johanna Völkle

  • Details zum Teamcoaching:

    Organisationsentwicklung
    Strukturell bedingte betriebliche Gegebenheiten bieten oft den Nährboden für Konflikte. Mit geeigneten Maßnahmen können Sie bereits im Vorfeld viel zu einer vertrauensvollen und teamorientierten Kultur in Ihrem Unternehmen beitragen und damit die Eskalation von Konflikten verhindern. Konfliktmanagement als Querschnittsaufgabe begriffen kann als fester Baustein an der Schnittstelle von Arbeitsschutz, betrieblichem Gesundheitsmanagement (BGM) und Präventionsgesetz im Betrieb  implementiert werden.

    Inhalte des Coachings:

    • Wissensvermittlung zur Konfliktdynamik und Interventionsmöglichkeiten
    • Standortbestimmung über bereits vorhandene Konfliktmanagementinstrumente
    • Beantwortung spezifischer Fragestellungen auf diesbezüglicher Grundlage
    • Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen für Ihr Unternehmen durch Ihr Team

    Fallbesprechung

    Entscheidend für die lösungsorientierte Gestaltung eines Konflikts ist die Bereitschaft aller Teammitglieder sich konstruktiv mit den Hintergründen auseinanderzusetzen und Verständnis für die jeweils andere Sichtweise entwickeln zu wollen. Oftmals scheitert die Konfliktbearbeitung nur daran, dass bei seiner Entstehung keiner so recht weiß, wie er/sie einen Konflikt eigentlich schon frühzeitig konstruktiv ansprechen kann.

    Das fallbezogene Coaching hat eher Workshop-Charakter. Spezifische Fragestellungen können anhand konkreter Beispiele aus dem Unternehmensalltag erarbeitet werden. Durch das Vorstellen und Einüben einer konstruktiven Gesprächsstrategie können die Teilnehmenden lösungsorientierte Ideen für eine konkrete Situation entwickeln und grundsätzlich in ihrer persönlichen Gesprächsführunskompetenz gestärkt werden.

    Inhalte des Coachings

    • Kurze Wissensvermittlung einer prägnanten Gesprächsmethode
    • Vorstellen eigener Konfliktbeispiele im Unternehmen
    • Vermittlung von persönlicher Konfliktkompetenz durch
      • Bearbeitung der Fallbeispiele anhand der vorgestellten Methode
      • Entwicklung von Verständnis über Hintergründe der beispielhaften Konflikte
      • Einüben einer geeigneten Gesprächsstrategie

     

    Schließen
© 2019 Konflikthotline Baden-Württemberg e.V.